Die Neunheit des Jahres

Für fast jeden Anlass und Geschmack gibt es von EiszeitQuell eine passende, umweltfreundliche Flasche. Mit dem neuen 9er-Kasten und der markanten Glasflasche bringt EiszeitQuell jetzt eine echte Innovation in den Getränkemarkt: Neun Glasflaschen in einem kompakten Kasten – damit wird der Einkauf von Mineralwasser in Glasflaschen ein Leichtes!

9er-kasten-image-site

infobox-kastenKomfortabler Kasten

Der 9er-Kasten sorgt mit seiner fast quadratischen Grundform und dem deutlich reduzierten Gewicht für einen Tragekomfort, der an die bereits bekannten Kästen mit PET-Flaschen erinnert. Damit bietet EiszeitQuell Glasverwendern mehr Auswahl und eröffnet Käufern, die bislang wegen des Gewichts auf Glasflaschen verzichtet haben, eine handliche und vor allem nachhaltige, regionale Alternative. Glas-Mehrweg war noch nie so leicht! Der blaue 9er-Kasten mit seinen hell leuchtenden Eiszapfen ist typisch EiszeitQuell und fällt schon von Weitem ins Auge.
 
infobox-kasten

infobox-kastenMarkante Flasche

Typisch EiszeitQuell ist auch die neue 0,75 Liter-Flasche: Das rundum ins Glas geprägte Eiszapfen-Relief symbolisiert die Herkunft des einzigartigen Mineralwassers, das am Ende der letzten Eiszeit aus Schmelzwasser entstanden ist. Die Flasche besticht zudem mit einer eleganten, schlanken Form. Dadurch schmückt sie nicht nur jede Tafel, sie liegt auch besonders gut in der Hand.

Auch in der neuen Verpackung gibt es das Mineralwasser aus der Eiszeit in drei Varianten: perlend (mit Kohlensäure), sanft perlend (mit wenig Kohlensäure) und naturelle, also ganz ohne Kohlensäure.
 
infobox-kasten

 

Hier im Handel

Das neueste EiszeitQuell-Produkt wird ab sofort ausgeliefert. Die ersten Märkte in Ihrer Nähe, die den 9er-Kasten bereits im Sortiment haben, finden Sie hier nach Eingabe Ihrer Postleitzahl. Weitere kommen täglich dazu – fragen Sie Ihren Getränkehändler einfach nach dem neuen 9er-Kasten von EiszeitQuell.